^
  • Banner2018
  • Titelbild
  • Engel der Kulturen
  • Apfelweltkugel auf Wiese
  • bemalte Steine Ostern

Schmerz, lass nach

Chronische Schmerzen sind schwer erträglich,

 

rauben Lebensqualität und können ausweglos wirken. Viele Krankheiten gehen mit langanhaltenden Schmerzen einher, gegen die der Betroffene sich oft hilflos ausgesetzt fühlt. Selbst ohne ersichtliche Erkrankung können Schmerzen der ungewollte Mittelpunkt des Lebens  werden. Die Psyche ist entweder als Verursacher oder als „Mitleidender“ von Schmerzen betroffen. Der Facharzt für Psychiatrie Dr. med. Jan Reuter aus dem St. Vinzenz Krankenhaus in Rhede hält einen Vortrag zum Zusammenhang von Schmerzen und Psyche. Er greift neue Ergebnisse der Schmerzforschung auf und zeigt, dass sich eine starke Psyche gegen Schmerzen wehren kann. Ziel des Vortrages ist das Erlernen von Techniken, die Schmerzen zu lindern und den Umgang mit Schmerzen besser zu meistern. Ein Beitrag zu Sinn und Unsinn von Schmerzmedikamenten runden den Vortrag ab. 
Der Eintritt ist frei.

Anmeldungen erforderlich! Hier geht es zum Kurs

Tabletten