^
  • Susanne am Jubiläumsstand
  • Frontansicht_Eingang_Fabi
  • Banner2018
  • Gruppe Männer und Frauen

Meditation für Männer in den frühen Morgenstunden

Wenn du dir die Zeit nimmst, um die Stille zu hören, wirst du viele Entdeckungen machen.“
(Autor unbekannt)

In einer Männerrunde wollen wir gemeinsam den Tag beginnen, bevor wir uns unseren täglichen Aufgaben widmen.
Die Übung der meditativen Kontemplation bietet die Gelegenheit, zur Ruhe zu kommen, zu sich selbst zu kommen und neues zu entdecken. Bei der kontemplativen Meditation wird nicht über ein Thema nachgedacht oder ein Gegenstand betrachtet. In der Kontemplation sitzt der Übende in aufrechter Haltung – ruhig und offen für alles, was geschieht. Er muss nichts leisten, sondern kann loslassen und sich im Schweigen erfahren.
Die Anfänge dieses Meditationsweges reichen bis ins 3./4. Jahrhundert zurück, in die Zeit, als sich die ersten christlichen Einsiedler in die Abgeschiedenheit der ägyptischen Wüste zurückzogen.
Inhalte dieses Kurses sind:


2 Meditationsübungen im Sitzen von je 25 Minuten
1 Gehmeditation von 10 Minuten
Teilnehmerkreis: Anfänger und Geübte


Das Kursangebot ist offen für alle Männer, unabhängig von einer konfessionellen Zugehörigkeit.
Bitte bequeme Kleidung und warme Socken mitbringen.