Fabi Bocholt

Familienbildungsstätte Bocholt
Ostwall 39
46397 Bocholt

Tel.: 02871/ 23948-0
Fax: 02871/23948-23

Bürozeiten
Montag bis Donnerstag
08:30 - 12:00 Uhr
14:30 - 18:00 Uhr

Freitag
08:30 - 9:45 Uhr

E-Mail: fabi-bocholt@bistum-muenster.de

Jour-Fixe: www.jourfixe-bocholt.de

SEPA-Lastschriftmandat

Gebührenerlass

Spielzeug- und Kinderkleider-Basar

Samstag, 17. März 2018
14.00 - 17.00 Uhr

In der Fabi, Ostwall 39, 46397 Bocholt


Standgebühr 10,00 €

Persönliche Anmeldung:

Bei der Anmeldung erhalten Sie ein Info-Blatt mit allen notwendigen Informationen. Nach dem persönlichen Anmeldetermin ist eine telefonische oder schriftliche Anmeldung möglich.

Secondhand-Markt

Wir verkaufen für Sie am

Freitag, 02. März 2018 von 19:00 - 21:00 Uhr
Samstag, 03. März 2018
von 10:00 - 12:00 Uhr

Ihre gut erhaltene Damen- und Herrenkleidung
Gebühr: 10,00 €

Bei Anmeldung erhalten Sie ein Info-Blatt mit allen notwendigen Informationen zum Ablauf des Markes. Eine telefonische Information und Anmeldung ist leider nicht möglich!

Mehrgenerationenhaus

MGH Logo

Zertifizierung

Bundesfamilienministerium

Aktuelle Kurse und Hinweise

Bitte beachten Sie, dass Sie nicht online mit unserer Datenbank verbunden sind!
Die Internetdaten werden regelmäßig aktualisiert. Trotzdem kann es passieren, dass ein Kurs schon voll besetzt ist, obwohl er im Internet noch mit freien Plätzen angezeigt wird. In diesem Fall werden Sie von uns informiert. Bitte nutzen Sie das Feld "Bemerkung" zur Angabe von Ersatzkursen oder Kinderdaten (bei Eltern-Kind-Kursen).

Zu allen Kursen können Sie sich natürlich auch telefonisch unter 02871 - 239480 anmelden.

Neues Programm 2017/2018

Unser neues Programmheft ist da!

Es liegt bereits in vielen Banken, Apotheken und Kindergärten in Bocholt und Rhede aus. Ab sofort können Sie sich persönlich, telefonisch, schriftlich oder per Mail anmelden.

 

Gesunder Beckenboden-für Frauen jeden Alters

Beckenbodengymnastik

Unser Beckenboden- der starke Muskel
Beckenbodentraining - für Frauen jeden Alters

Haben Sie Angst, wenn Sie husten, niesen oder lachen?
Beschwerden, wie Blasenschwäche, Tröpfelprobleme und Gewebeabbau?
Um gegen zu steuern, muss Ihr Beckenbodenmuskel aktiviert bzw. gekräftigt werden. Gezielte Übungen führen Sie Schritt für Schritt dahin, Ihren Beckenboden bewusst und kraftvoll zu stärken. Schließlich beginnen Sie Ihren Beckenboden gezielt im Alltag einzusetzen.

Donnerstag, 12.04.2018-05.07.2018 (10 Kurseinheiten)

14:00-15:00 Uhr

Kursgebühr: 31,00 €

 
Elternstart
Elternstart NRW
Elternthemen

Elternstart NRW - Babymassage

Die Babymassage ist eine besondere Art der liebevollen Berührung. Durch sie erfährt Ihr Kind Entspannung und Ruhe. Es wird eine intensive Eltern-Kind-Beziehung aufgebaut, Mütter oder Väter erleben einen intensiven Kontakt mit ihrem Kind und lernen, Signale des Säuglings wahrzunehmen und zu erkennen.
Zudem hilft Babymassage bei vielen alltäglichen Problemen und Wehwehchen, wie Blähungen und Schlafstörungen und fördert die Entwicklung, vor allem auch bei Frühgeborenen.

Die Kinder:
- wachsen besser und lachen früher
- verfügen über bessere Muskelkoordination
- sind aufmerksamer und neugieriger
- werden besser mit Stresssituationen fertig
- haben oft eine bessere Verdauung
- haben ein stärkeres Immunsystem

In unseren Babymassagekursen können Sie diese "Kunst" erlernen. Ihr Baby sollte bei Kursbeginn zwischen 8 und 16 Wochen alt sein.Mitzubringen sind bequeme Kleidung, Babysöckchen, ggf. Flaschennahrung für den Hunger zwischendurch.

freitags von 9.30 - 11.00 Uhr und 11.10 - 12.40 Uhr

 "Elternstart NRW" - ein kostenloses Angebot ; Anmeldung erforderlich

 

Eine Entdeckungsreise zu mir elbst

Entdeckungsreise zu mir selbst

Eine Entdeckungsreise zu mir selbst: "Wer bin ich?"
Unserem Wunsch nach Einklang und Frieden in uns selbst und in unserem Umfeld stehen - manchmal krisenhafte - Erfahrungen entgegen, die uns eine unterschwellige Unzufriedenheit mit unserem Leben deutlicher spüren lassen. Wir erkennen, dass all unsere kraftaufwändigen Planungen und Strategien nicht wirklich helfen, uns erfüllt und zufrieden zu machen. Wir fühlen uns wie der getriebene Esel, der die Karotte vor seiner Nase doch niemals bekommt. Was wäre, wenn der anstrengende Kampf im Alltagsleben kein Muss wäre?
Wenn das Problem gar nicht ein Mangel an was auch immer wäre? Wenn alles, was wir benötigen schon da ist, wir es nur nicht erkennen?
Mit Übungen zur Selbstwahrnehmung, Gesprächsaustausch/-impulsen und Meditationen bieten wir den Raum, die Spur zu mehr innerer Klarheit und Zufriedenheit aufzunehmen.
Inhalte: Übungen zur Selbstwahrnehmung, Gesprächsaustausch, Meditationen und Stille

Mittwoch, 11.04.2018-02.05.2018  von 19:00-20:30 Uhr

 
jump

Jump up Fitness

Jump Up Fitness

 

Auf einem kleinen sechseckigen Trampolin mit Haltegriff springt man zu schnellen mitreißenden Beats.

 

Ein super effektives Workout bei dem mehr als 400 Muskeln im Einsatz sind. 15 Minuten sind genauso

effektiv wie eine halbe Stunde Jogging und besonders gelenkschonend. Effizientes Training für Bauch,

Beine und Po, es stärkt alle Körperpartien. Diese dynamischen Übungen verbessern die Ausdauer und

beugen Rückenprobleme vor.

 

Die Hauptsache ist der Spaß dabei, Alter und Leitungsniveau sind für Einsteiger nebensächlich. Anfänger

haben schnelle Erfolgserlebnisse, da die Sprünge und Techniken leicht zu erlernen sind.

 

Das max. Benutzergewicht für das Trampolin beträgt 130 kg.

Beginn: Dienstag, 10.04.2018 bis 03.07.2018 um 11:00 Uhr bis 11:45 Uhr

Kosten: 49.20 €

 
Jungs ein echtes Abenteuer >NEU<

Jung's - ein echtes Abenteuer

Jung´s ein echtes Abenteuer

In der heutigen Gesellschaft sind die Mehrzahl der "Schwierigen" Kinder Jungen. Ob in der Familie, im Kindergarten, in der Schule oder in der Freizeit - Jungen bereiten des Öfteren Probleme und Ratlosigkeit. In Erziehungsberatungsstellen, Förderschulen und Jugendgefängnissen sind ungern weitaus häufiger anzutreffen als Mädchen. Das gilt auch für die Kinder  - und Jungendpsychiatrie. Um die körperliche und seelische Gesundheit von Jungen ist es längst nicht so bestellt, wie wir uns das mit dem Klischee vom stets gesunden und kernigen Jungen gerne vorstellen.

Vieles wird von ihnen gefordert, für das sie nicht die nötigen Grundlagen haben. Jungen zählen immer noch zu den Bildungsverlierern. Weil oft eine einseitige, unzureichende Prägung und eine mangelhafte Begleitung von Jungen dazu führt, dass sie den steigenden Anforderungen nicht mehr gewachsen sind, leiden immer mehr Jungen unter den Folgen ... und mit und unter ihnen auch andere.

Dieser Abend soll genutzt werden, um mehr Verständnis für Jungen aufzubringen. Er zeigt Hintergründe, aber auch Handlungsmöglichkeiten auf.

Dienstag, 27.02.2018 von 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr in der Familienbildungsstätte Bocholt

Kursgebühr: 6 €

 

FASD - Fetale Alkoholspektrum-Störung
Auswirkungen von Alkohol in der Schwangerschaft auf das ungeborene Kind

fasd

"Sie sind lieb, sie sind hilfsbereit, aber auch distanzlos, zerstörerisch, aggressiv, nicht zu bändigen, locken in uns Beschützerinstinkte hervor... treiben uns manchmal an den Rand der Verzweiflung!"

So oder ähnlich wird das Zusammenleben mit Kindern, die unter FASD leiden, beschrieben.

Die Fetale Alkoholspektrum-Störung (FASD) wird als Oberbegriff für die Schädigungen eines Menschen verwendet, die pränatal durch Alkoholkonsum der Mutter, während der Schwangerschaft entstehen.

Als Beratung in Erziehungsstellen, jahrelanger Leitung einer Pflegeelterngruppe,, aber auch als Pflegemutter zweier Kinder mit FASD, möchte ich Grundlagen von FASD, sowie Anregungen zum leichteren Leben im Alltag vermitteln.

Dienstag, 20.02.2018 von 19:30-21:45 Uhr

Kursgebühr 6 €

 
Nähen

Offene Nähwerkstatt - bis zum Sommer nur noch montags!

In unserer Nähwerkstatt haben Sie die Möglichkeit Kleidung zu ändern oder neu zu gestalten. Hierbei  steht Ihnen eine kompetente Fachkraft mit Rat und Tat zur Seite. Außerdem können Sie Textilien fachkundig ändern oder aufarbeiten lassen. Die Preise hierzu finden Sie in der Nähwerkstatt. Zeitlgeich ist der Second-Hand-Shop für Umstandsmoden geöffnet!

Montag von 9.00 - 11.30 Uhr

Gebühren: 2,00 € pro Stunde

 
Umwelt

Repaircafe

Ein Riss in der Bluse, ein wackliger Stuhl oder ein defektes Kabel am Radio?
Oft werfen wir Dinge wegen kleiner Schäden weg, einfach, weil wir nicht wissen, wie wir sie reparieren können.
Repaircafés sind für all diejenigen, die Dinge herumliegen haben, die defekt, aber zu schade zum Wegwerfen sind. Und dann für die Bastler, Tüftler und Profis, die Spaß daran haben, ehrenamtlich ihre Tipps weiterzugeben und bei der Reparatur helfen.
Es geht gar nicht nur um die „lohnende“ Reparatur, eher darum, gemeinsam zu schrauben, zu nähen, ins Gespräch zu kommen und ein paar nette Stunden zu haben.
In den – in Amsterdam erstmalig entstandenen- Repaircafés trifft man sich, sucht nach Reparaturmöglichkeiten, lernt von- und miteinander und profitiert vom „Gewusst wie“ anderer und dem bereitgestellten Werkzeug.
Gesucht werden immer Interessierte, die Lust am Reparieren haben.
Die eigentlichen Treffen sind dann an jedem 2. und 4. Samstag im Monat von 11.00  - 14.00 Uhr

Wenden Sie sich bei Fragen an:
Martin Wehning,  per Mail an
Wehning@posteo.de.
Weitere Informationen finden Sie unter
www.repaircafe.org .

Das Projekt findet in Kooperation mit dem Caritasverband für das Dekanat Bocholt e.V. statt.

 

WochederArmut2018

Übersicht „Woche der Armut“ vom 18. bis 25. Februar 2018 in Bocholt

So, 18.02.18, 14 bis 19 Uhr:    
Gemeindeeinkehrtag in der Pfarrgemeinde St. Josef Bocholt
Referent zum Thema: Prof. P. Dr. theol. Thomas Dienberg, Pater der Kapuziner aus Münster

Mo, 19.02.18,
Vortrag „Die Würde des Menschen ist verletzlich“, Dr. Marks, Medienzentrum  (alter Bahnhof) Bocholt, Hindenburgstraße, freier Eintritt

Di, 20.02.18, 20 Uhr:     
Fatih Morgana, Kabarett-Darbietung mit Fatih Cevikkollu im Kulturort „Alte Molkerei“, Werther Str. 16, VVK: 16,- €/AK: 18,- €

Do, 22.02.18, 19 bis 21 Uhr:
Vortrag „Armut in einem reichen Land“, Prof. Dr. Christoph Butterwegge,
Medienzentrum  (alter Bahnhof) Bocholt, Hindenburgstraße, freier Eintritt

Fr, 23.02.18, 19 Uhr:
Benefizkonzert des SKM, Familienbildungsstätte Bocholt, Ostwall 39

 

 
Gesundheit

Medizinische Sprechstunde für "Menschen ohne Papiere"

Der Verein "'Engagement für Menschen und Rechte e.V." bietet eine kostenfreie medizinische Sprechstunde für Menschen an, die nicht krankenversichert sind:

Ab 2015 bieten wir jeden Samstag eine kostenfreie medizinische Sprechstunde für hilfesuchende Menschen an.

Jeweils von 10.30 Uhr bis 12.30 Uhr in der Kreuzstraße 18 -20 in Bocholt

Eine Kontaktaufnahme - auch außerhalb der Sprechstunde ist möglich unter:
Telefon 02871 - 21 91 58 5
Die Behandlung ist vertraulich, anonym und kostenfrei!

www.papierlose-bocholt.de

Meine Kursauswahl:
Kein Kurs ausgewählt
Kurse - Suchen & Finden:
Nach Ort suchen
  Nach Themen suchen
  Nach Kursnummer suchen
  Nach Dozenten suchen
 
Kursbuchungen

Noch freie Plätze Plätze frei
Anmeldung auf Warteliste Anmeldung auf Warteliste
Kurs belegt Kurs belegt
Kurs beendet Kurs beendet

Stellenangebote

Zur Zeit sind keine offenen Stellen zu besetzen.

Kindergeburtstag in der Fabi feiern!

Ein Angebot mit vielen Variationsmöglichkeiten, aus denen Sie und Ihr Kind auswählen können. Singen und Spielen, Basteln und Musizieren, Turnen und Toben, Kochen und Kreativ sein, die Fabi bietet für Jeden das Richtige!

Für Geburtstagskinder von 4 - 12 Jahren, maximal 12 Kinder und mindestens 1 Begleitperson ist dieses Angebot gedacht. Termine nach Absprache.

Grundgebühr für 3 Stunden von 15.00 - 18.00 Uhr: 89,00 €; Verpflegung und Materialkosten nach Verbrauch.

Gestaltet werden die Nachmittage von Kursleiterinnen aus dem pädagogischen Eltern-Kind-Bereich.

Kontaktperson: Beate Gingter (Tel. 02871-239480)

Förderverein der Fabi

Sie wollen uns unterstützen?

Die besonderen Anliegen des Fördervereins:

- die Unterstützung einkommensschwacher Familien und Einzelpersonen, damit diese nicht aus finanziellen Gründen von der Teilnahme an Veranstaltungen ausgeschlossen werden

- die gesellschaftlich und kirchlich bedeutsame Aufgabe der Familienbildungsstätte in ihren Aufgaben und Formen im Raum Bocholt zu unterstützen

Bankverbindung Förderverein siehe unter: Information/Allgemeine Geschäftsbedingungen

Andere Einrichtungen des Bildungsforums: